Boscana Homewear
Zarter Luxus für Zuhause - ein Lebensgefühl.

Über uns

Boscana – mehr als nur Homewear

Boscana Homewear ist Luxus am ganzen Körper, den Sie mit allen Sinnen wahrnehmen werden. Dort, wo Sie sich am Wohlsten fühlen: Zuhause. Als Manufaktur für exquisite Lounge-Bekleidung aus Leipzig verwendet unser Label hochwertige Materialien wie schimmernde Seide und feinen Kaschmir – und verbindet so Stil mit perfektem Hautgefühl. Ausdrucksvolle Muster und leuchtende Farben prägen die Kollektion und lassen Sie sich an einen anderen Ort träumen. Tauchen Sie ein, in eine Welt des geheimen Luxus, während des morgendlichen frisch aufgebrühten Kaffees, am ruhigen Abend auf der Couch oder während des entspannten Lesens am Wochenende.

Erstklassiges Garn – made in Italy

Kühlende Seide in der Sommerzeit, wärmendes Kaschmir in den Wintermonaten – Boscana Homewear verwendet ausschließlich geprüfte und wertige Stoffe für Ihr perfekten Wohlfühl-Faktor. Entdeckt wurden diese im idyllischen Como in Italien, mit seiner weltbekannten Seiden-Manufaktur. Das alte Textilhandwerkhandwerk, die Menschen, die Geschichte, deren Anfänge im zehnten Jahrhundert v. Chr. liegen, waren für Boscana Liebe auf den ersten Blick. Bei den Reisen der Boscana-Gründerinnen nach Como außerdem immer im Gepäck: Eine Kaschmirdecke, die nicht nur den Duft der Stadt, sondern auch viele Erinnerungen einfing.

Sabine Rosenbaum & Solveig Olek

Auserlesenes für jeden Tag

Wer nicht nur das Kaschmir-Plaid, sondern auch den Seidenkimono von Boscana bei sich haben möchte, kann durch die ausgefallenen Prints und kräftigen Farbakzente den Alltagslook brechen, die Grenze zur Streetwear streifen und den Luxus einfach mit nach draußen nehmen. Denn auf dem Weg vom Bett zum Bäcker kann ein ganzes Abenteuer – ja, eine ganze Reise – beginnen.

Verbindung aus Gegensätzen

Die Manufaktur Boscana ist die intensive Fusion von Sabine Rosenbaum und Solveig Olek. Die Diplom-Bekleidungsingenieurin Rosenbaum besitzt zwei Jahrzehnte Erfahrung in ihrer Branche, Stylistin Olek kreiert seit mehr als 20 Jahren Mode – eine fruchtbare Verbindung aus sich ergänzenden Gegensätzen.