Awwwards

AGB

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführerinnen Solveig Olek und Sabine Rosenbaum, (nachfolgend „Boscana“) betreibt unter der Internet Adresse www.boscana.de (nachfolgend „Website“) einen Online-Shop für die Lieferung von Waren.

(2) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung ausschließlich für alle Verträge, die durch Bestellungen über die Website geschlossen werden. Es wird der Einbeziehung gegebenenfalls vom Besteller verwendeter eigener Bedingungen widersprochen, es sei denn Boscana hat deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Website unterbreiten wir lediglich eine unverbindliche invitatio ad offerendum. Der Besteller gibt mit Absenden des auf der Website bereit gestellten Bestellformulars ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit Boscana zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen ab. Die Angebotsabgabe erfolgt wie unter (3) nachfolgend beschrieben.

(2) Der Kaufvertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem auf unserer Website wie folgt zustande: Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der „Warenkorb“ aufgerufen werden und dort jederzeit Änderungen vorgenommen werden. Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Soweit als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal) genutzt wird, wird der Besteller entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet. Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, wird dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe der Daten des Bestellers vorgenommen. Abschließend wird der Besteller zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet. Vor Absenden der Bestellung besteht die Möglichkeit, sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „Zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

(3) Nach Eingang der Bestellung erhält der Besteller eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei Boscana bestätigt und die Einzelheiten der Bestellung aufführt (Bestellbestätigung). Dabei handelt es sich um keine Annahmeerklärung des Angebots des Bestellers, sondern lediglich um eine Mitteilung zu Informationszwecken.

(4) Der Kaufvertrag zwischen dem Besteller und Boscana kommt erst zustande, wenn Boscana das Angebot durch Zusendung der bestellten Ware annimmt. Bei Vorkasse erfolgt die Zusendung erst nach vollständigem Zahlungseingang auf dem Konto von Boscana.

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Der Besteller hat deshalb sicherzustellen, dass die von ihm bei Boscana hinterlegte 
E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB.

WIDERRUFSRECHT

Der Besteller hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Besteller oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Zur Ausübung des Widerrufsrechts, muss der Besteller Boscana mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht die rechtzeitige Absendung der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS

Für den Fall des Widerrufs hat Boscana dem Besteller alle von ihm erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass eine andere Art der Lieferung als die angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt wurde), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwendet Boscana dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; Entgelte wegen dieser Rückzahlung Entgelte werden nicht berechnet.

Boscana kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder mängelfrei zurückerhalten hat oder bis der Besteller den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Die Waren sind unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Unterrichtung über den Widerruf dieses Vertrags erfolgte, an Boscana zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Besteller die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.

Boscana trägt die Kosten der Rücksendung der Waren.

Der Besteller hat hierfür ausschließlich den im Paket befindlichen Retourenaufkleber und die bei Versendung verwendeten Pakete/Verpackungen zu benutzen. In diesem Fall erfolgt die Rücksendung der Ware ausschließlich mit dem Versanddienstleister, über den das Paket angeliefert wurde. Andernfalls hat der Besteller die Ware auf eigene Kosten zurückzusenden.

Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen.

Es werden nur Rücksendungen aus dem jeweiligen Lieferland akzeptiert. Wenn die Lieferung beispielsweise nach Österreich erfolgt ist, darf auch die Rücksendung nur aus Österreich veranlasst werden.

Der Besteller muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

AUSSCHLUSS- BZW. ERLÖSCHUNGSGRÜNDE DES WIDERRUFSRECHTS

Das Widerrufsrecht besteht nur bei Artikeln, die nicht individualisiert oder geändert wurden. Bei personalisierten Produkten verfällt das Widerrufsrecht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster Widerrufsformular

Eine Version des Muster-Widerrufsformulars steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

§ 4 Bezahlung; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

1. Akzeptierte Zahlungsarten

Die Bezahlung der Bestellung bei Boscana in Deutschland erfolgt per:
PayPal
SOFORT Überweisung
Kreditkarte

2. Aufrechnung
Die Aufrechnung des Kunden ist ausgeschlossen, soweit die Gegenforderung nicht rechtskräftig festgestellt, entscheidungsreif oder unbestritten ist oder einen Ersatzanspruch wegen Mängelbeseitigungskosten aus demselben Vertragsverhältnis umfasst.

3. Zurückbehaltungsrecht im kaufmännischen Verkehr
Im kaufmännischen Verkehr sind ein Zurückbehaltungsrecht und ein Leistungsverweigerungsrecht des Käufers mit Ausnahme unbestrittener, rechtskräftig festgestellter Gegenansprüche oder Ansprüchen aus Mängelbeseitigung aus demselben Vertrag ausgeschlossen.

§ 5 Eigentumsvorbehalt; Gewährleistung

(1) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentum der Manufaktur Boscana.

(2) Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe des nachfolgenden § 6 besteht.

§ 6 Haftung

(1) Boscana haftet jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haftet sie ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(4) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(5) Soweit die Haftung von Boscana ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

(6) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Boscana haftet insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der website und der dort angebotenen Dienstleistung.

§ 7 Rechtswahl, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Gerichtstand für alle Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis zwischen Boscana und dem Besteller ist Leipzig.

(4) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.


II. Kundeninformationen

1. Identität des Verkäufers
Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig, Deutschland


E-Mail: info@boscana.de
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

2. Vertragssprache

2.1. Vertragssprache ist deutsch.

3. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

5. Preise und Versandkosten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

6. Lieferbedingungen

6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

6.2. Soweit der Besteller Verbraucher ist, ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an ihn übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn der Besteller eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt hat.

6.3 Der Versand nach Deutschland erfolgt mit unserem Logistik-Partner DHL. Alle Lieferungen, die von Boscana verschickt werden, sind gegen Diebstahl und Unfallschäden versichert. Sobald der Besteller die Lieferung in Empfang genommen und dies schriftlich bestätigt hat, erlischt der Versicherungsschutz. Eine Belieferung von Postfächern ist nicht möglich. Bei Teilsendungen werden die Versandkosten nur einmal erhoben.

7. Datenschutz 

Datenschutz und Sicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre sind uns sehr wichtig. Mit dieser Erklärung möchten wir Sie daher darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

Datenverarbeitende Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle und Dienstanbieter ist die Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig. Bei Fragen zu unserer Website, den nachstehenden Ausführungen oder für Anfragen an unseren Datenschutzbeauftragten wenden Sie sich bitte an www.boscana.de.

Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind gesetzlich definiert als "Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person". Darunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder andere Angaben welche auf eine bestimmte natürliche Person zurückgeführt werden können. 

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden Ihre Daten bei der Registrierung für ein Kundenkonto und soweit dies für die Abwicklung des Kaufprozesses notwendig ist. Ihre Daten werden an Dritte nur übermittelt, soweit dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung notwendig ist. So erhalten beispielsweise die bei der Bestellabwicklung von uns eingesetzten Dienstleister (z.B. Transporteur, Zahlungsdienstleister, Bank) die notwendigen Daten zur Bestellabwicklung.

Beim Abonnement eines Newsletters willigen Sie darin ein, dass die Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig Ihre angegebenen Daten verwendet, um Ihnen per E-Mail Informationen über die von Ihnen ausgewählten Inhalte bzw. Produkte zukommen zu lassen. Ihre Einwilligungserklärung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, und zwar entweder schriftlich an Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig oder per E-Mail an info@boscana.de.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, über den dafür vorgesehenen Link am Ende eines jeden Newsletters, diesen abzubestellen. Ihre Daten werden an von uns eingesetzte Dienstleister ausschließlich zur Verwaltung und zum Hosting der Daten übermittelt.

Es kann sein, dass wir Nutzungsdaten zur Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile für Zwecke der Marktforschung, Werbung oder bedarfsgerechten Gestaltung von Inhalten verwenden. Im Rahmen von eigenen Marketingaktionen können die von uns eingesetzten Dienstleister die notwendigen Daten zur Auftragsabwicklung erhalten. Die so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet und erfolgt auch bei keinem der von uns betrauten Dienstleister. Dieser Verwendung können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg, per Fax oder durch eine E-Mail an info@boscana.de widersprechen.

Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben, verarbeitet und verwendet. Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg, per Fax oder durch eine E-Mail an info@boscana.de widersprechen.

Wir erheben und verwenden außerdem die Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars geben, zur Durchführung Ihrer Anfragen.

Cookies

Wir verwenden sog. Cookies, um die Navigation und Nutzung unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Cookies sind kleinere Dateien mit Text-Informationen, die während des Abrufs des Angebotes auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Wir benötigen die Cookies, um Sie nach erfolgreicher Anmeldung im geschützten Bereich für die gesamte Dauer Ihres Besuches zu identifizieren und zu autorisieren. Cookies dienen aber auch dazu, die Präferenzen der Besucher zu speichern. So können wir die Inhalte unserer Website gezielt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Sie verbessern. Wir können mit den Cookies keinen Bezug zu Nutzern herstellen. Sie können die Option zur Speicherung dieser Cookies jederzeit in den Systemeinstellungen Ihres Browser deaktivieren und vorhandene Cookies löschen. Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zur Funktionseinschränkung unseres Angebotes führen.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung (Ende der Session) automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (Session-Cookies). Session-Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die über die Browser-Sitzung hinaus für eine bestimmte Zeit (je nach Cookie zwischen einem Tag und fünf Jahren) auf Ihrer Festplatte verbleiben. Bei einem weiteren Besuch wird dann automatisch erkannt, welches Land und welche Sprache Sie bei Ihrem letzten Besuch auf unserer Website ausgewählt haben. Diese persistenten Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach der vorgegebenen Zeit durch den Browser gelöscht. Bei den Cookies kann es sich auch um solche von Drittanbietern handeln.

Speicherung, Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können die von Ihnen im Rahmen einer Registrierung angegebenen Daten jederzeit in Ihrem Kundenkonto einsehen, ändern und löschen. Die Löschung ist nicht möglich, soweit die Daten zur Durchführung der von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen, insbesondere Abwicklung und Erfüllung von Verträgen, noch erforderlich ist. Die Daten werden mit Beendigung des Vertragsverhältnisses gesperrt und im Übrigen gelöscht, soweit die gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist.

Für Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen wenden Sie sich bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse an info@boscana.de oder auf dem Postweg an Manufaktur Boscana GmbH, Jacobstraße 27, 04105 Leipzig.